Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Stuttgart

Grüne aus Baden-Württemberg gegen Vermögensteuer-Pläne

Baden-Württembergische Grüne wollen sich gegen Pläne in der Bundespartei zur Einführung einer Vermögensteuer stemmen.

21.10.2016

Von dpa/lsw

Andrea Lindlohr. Foto: Marijan Murat/Archiv dpa/lsw

Stuttgart. Die Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr sagte der «Schwäbischen Zeitung» (Samstag): «Es wird einen Antrag unter Federführung von Finanzministerin Edith Sitzmann für den Bundesparteitag geben. Darin schlagen wir vor, die Einführung einer Vermögensteuer durch andere Instrumente für mehr Steuergerechtigkeit zu ersetzen.» Dazu sollen etwa die Abschaffung der Abgeltungssteuer und die Einführung einer Finanztransaktionssteuer zählen.

Auch Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) zählt zu den Gegnern einer Vermögensteuer, während vor allem der linke Parteiflügel dafür ist. Der Bundesparteitag entscheidet Mitte November in Münster über dieses strittige Thema.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Oktober 2016, 23:08 Uhr
Aktualisiert:
21. Oktober 2016, 19:21 Uhr
zuletzt aktualisiert: 21. Oktober 2016, 19:21 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen