Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Stuttgart

Grüne und CDU suchen weiter nach Kompromissen - Thema Haushalt

Auf dem Weg zur bundesweit ersten grün-schwarzen Landesregierung suchen die Parteien heute nach Kompromissen.

20.04.2016
  • dpa/lsw

Stuttgart. Grüne und CDU wollen bei ihrem Treffen in kleiner Runde in Stuttgart insbesondere die Themen Finanzen, Wirtschaft und Hochschulen besprechen. Bei der Landtagswahl am 13. März waren die Grünen das erste Mal überhaupt bei einer Landtagswahl stärkste politische Kraft geworden.

Bis Ende April wollen die beiden Parteien die inhaltlichen Fragen für ihren Koalitionsvertrag geklärt haben. Doch es gibt noch viele Knackpunkte. Dazu gehören etwa die Einführung einer Gesundheitskarte für Flüchtlinge, das von der CDU geforderte Verbot einer Vollverschleierung («Burka-Verbot») und der Umgang mit dem Thema Mehrkosten beim Bahnprojekt Stuttgart 21.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

20.04.2016, 06:39 Uhr | geändert: 20.04.2016, 01:45 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball