Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Grünen-Chef Özdemir will nicht nach Stuttgart wechseln
Cem Özdemir, Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen. Foto: Jens Wolf/Archiv dpa/lsw
Ulm

Grünen-Chef Özdemir will nicht nach Stuttgart wechseln

Der Bundesvorsitzende der Grünen, Cem Özdemir, hat einen Wechsel in die Landesregierung im Südwesten ausgeschlossen.

06.04.2016
  • dpa/lsw

Ulm. «Mein Aktionsfeld ist die Bundesebene», sagte Özdemir der «Südwest Presse» (Mittwoch). Die Junge Union im Südwesten hatte im Landtagswahlkampf auf Plakate mit Sprüchen wie «Kretschmann wählen bedeutet Özdemir bekommen» gesetzt. «Ich habe mir das Plakat gesichert, als Erinnerungsstück für mein Büro», sagte Özdemir. «Vielleicht landet es mal im Haus der Geschichte, als Beispiel für eine Kampagne, die es künftig wohl nicht mehr geben wird.»

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

06.04.2016, 06:11 Uhr | geändert: 05.04.2016, 20:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Bürgermeisterwahl im ersten Anlauf entschieden Christian Majer holt in Wannweil auf Anhieb knapp 60 Prozent
Klarer Sieg fürs Aktionsbündnis: Kein Gewerbe im Galgenfeld 69,6 Prozent beim Bürgerentscheid: Rottenburg kippt das Gewerbegebiet Herdweg
Kommentar zur Bürgermeisterwahl in Wannweil Jetzt muss er Kante zeigen
Warentauschbörse Stetes Kommen und Gehen
Amtsgericht Horb verhandelt Cannabis-Besitz Hanfkekse aus eigenem Anbau
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball