Reutlingen · Kunst

Gudrun Gantzhorn zeigt 60 Gemälde bei der Reutlinger VHS

Nur noch bis Samstag ist eine sehenswerte Ausstellung der Malerin Gudrun Gantzhorn im Reutlinger Haus der Volkshochschule zu sehen (zweites und drittes Obergeschoss sowie „Galerie im Turm“).

20.12.2019

Von mre

„Suche nach Freiheit – Souvenir de Paris“ heißt das hier abgebildete Gemälde. Neben stilisierten Porträts stehen Landschaftsdarstellungen von ihren Reisen nach Italien, Frankreich, Österreich und den USA im Fokus, dazu einige Stillleben und vor allem die farbenprächtigen Darstellungen von Blüten und Früchten, für die Gudrun Gantzhorn berühmt ist. Sphingen bevölkern zudem mythologische Spiele mit ...

46% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
20.12.2019, 01:00 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 21sec
zuletzt aktualisiert: 20.12.2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen