Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Pro-Test

Gut zu begründen

Michael Stoll kommentierte im „Sprachrohr“ am 2. Juli („Schwarz oder weiß“) die Gründung der Initiative für Tierversuche, „Pro-Test“.

13.07.2015

Herr Stoll klagt in seinem Leserbrief über die schwierige Informationssuche über Tierversuche und gibt an, seine Informationen von den Seiten von Labortechnikfirmen beziehen zu müssen (warum ausgerechnet da?). Es ist wirklich nicht einfach, Tierversuche und ihren Nutzen nachzuvollziehen, wenn man nicht die Myriaden (öffentlich verfügbaren) wissenschaftlichen Publikationen lesen will. Für Nicht-Fachleute ist Fachsprache aber oft sehr schwer zu verstehen – ich hätte auch Schwierigkeiten, den fachlichen Ausführungen eines Kfz-Mechanikers oder Jägers zu folgen. Soweit kann ich die Klagen daher gut nachvollziehen.

Was ich aber nicht begreife ist, warum alle Bemühungen seitens der Wissenschaft, der Gesellschaft Informationen zu vermitteln, Täuschungsmanöver sein sollen. Warum?! Tierversuche mögen manchen Menschen massiv gegen den Strich gehen, aber sie sind nicht nur im Einklang mit der Gesetzeslage, sondern auch sehr gut zu begründen. Tatsächlich muss jeder Forscher seine Tierversuchsvorhaben gegenüber den Behörden sehr genau begründen können. Wenn das MPI oder neuerdings Pro-Test Deutschland sich nun bemühen, außer mit Behörden auch mit der breiten Öffentlichkeit zu sprechen, dann sollten Tierversuchsgegner das Angebot doch begrüßen. Ist es nicht eines ihrer Ziele, dass Wissenschaftler sich nicht länger verstecken? Nun, neuerdings bewegt sich da etwas. Können wir jetzt also bitte über die Sache reden? Aber Herr Stoll meint ja, es gebe in dieser Debatte „nur schwarz oder weiß“. Redet er also nur mit „Weißen“?

Paul Töbelmann, Tübingen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

13.07.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball