Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Sicherheit

Hackerangriff nicht unter Kontrolle

Das Ausmaß der Attacke auf das Regierungsnetz ist noch offen. Es soll sich um eine weltweite Kampagne handeln.

03.03.2018
  • IGOR STEINLE

Berlin. Das Bundesinnenministerium kann noch nicht sagen, ob das Regierungs-Netz IVBB (Informationsverbund Berlin-Bonn) weiter attackiert wird. Die Hacker könnten unbemerkt weitere Kommunikationswege gelegt haben als die bisher bekannten. „Wenn es Profis sind, nutzen sie die erstmal nicht“, sagte Digitalpolitiker Manuel Höferlin (FDP) der SÜDWEST PRESSE. Laut Medienberichten ist die Cyber-Attacke Teil einer weltweiten Hacker-Aktion.

Das Ausmaß der Attacke ist noch nicht bekannt. Aufgrund von Datenschutzbestimmungen werden Daten im IVBB höchstens drei Monate lang gespeichert. Als der Hackerangriff Dezember 2017 bekannt wurde, lagen demnach nur Protokolle bis September 2017 vor. Die Attacke läuft aber wahrscheinlich bereits seit Ende 2016.

Experten der Bundestagsfraktionen waren in Sondersitzungen des Innen- und des Digitalausschusses durch Regierungsvertreter aufs Laufende gebracht worden. „Von Kontrolle kann keine Rede sein“, sagte Netzpolitikerin Saskia Esken (SPD) dieser Zeitung. Innenminister Thomas de Maizière (CDU) hatte am Vortag noch erklärt, der Angriff sei „unter Kontrolle“. Inzwischen hat die Bundesanwaltschaft Vorermittlungen wegen geheimdienstlicher Agententätigkeit gegen unbekannt eingeleitet. Igor Steinle

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

03.03.2018, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Car Night des AC Horb im Industriegebiet Horb-Heiligenfeld Auto- und Tuner-Treffen in Horb eskaliert
Tagung mit Führungen Stätten der Besinnung
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball