Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Nevers

Haft für den „Zahnarzt des Horrors“

Weil er mit un­nö­ti­gen Ein­grif­fen die Zähne dut­zen­der Pa­ti­en­ten ver­stüm­mel­te, ist ein Zahn­arzt in Frank­reich zu acht Jah­ren Haft ver­ur­teilt wor­den. Das Straf­ge­richt der zen­tral­fran­zö­si­schen Stadt Ne­vers ver­häng­te zudem le­bens­lan­ges Be­rufs­ver­bot und 10 500 Euro Geld­stra­fe gegen den 51-jäh­ri­gen Nie­der­län­der, der in Me­di­en als „Zahn­arzt des Hor­rors“ be­zeich­net wird.

27.04.2016
  • Sven Kaufmann

Nevers. Das Ge­richt folg­te mit der lan­gen Stra­fe dem An­trag der An­kla­ge. Staats­an­wäl­tin Lu­ci­le Jail­lon-Bru hatte dem Zahn­arzt vor­ge­wor­fen, an Pa­ti­en­ten „un­nö­ti­ge und schmerz­haf­te Ein­grif­fe“ vor­ge­nom­men zu haben, um bei der Kran­ken­ver­si­che­rung abzukas­sie­ren. Sie warf ihm Hab­gier vor, „Gleich­gül­tig­keit ge­gen­über an­de­ren“ sowie „Freu­de daran, Leid zu­zu­fü­gen“.

Der Zahn­arzt hatte sich 2008 im klei­nen Ort Château-Chinon nie­der­ge­las­sen. In der länd­li­chen Re­gi­on 100 Ki­lo­me­ter west­lich von Dijon herrscht ein dra­ma­ti­scher Ärz­te­man­gel. Die An­kunft des Nie­der­län­ders wurde als Segen emp­fun­den.

In der Folge aber häuf­ten sich die Kla­gen von Pa­ti­en­ten, in Ab­rech­nun­gen des Arz­tes tauch­ten viele Un­re­gel­mä­ßig­kei­ten auf. So be­rich­te­te eine Pa­ti­en­tin, der Me­di­zi­ner habe ihr die Ner­ven ge­sun­der Zähne ab­ge­tö­tet, Zähne ohne Not­wen­dig­keit ge­zo­gen und eine zu klei­ne Krone ein­ge­setzt. Schließ­lich klag­ten mehr als Hun­dert be­trof­fe­ne Pa­ti­en­ten.

Nach Ein­lei­tung der Er­mitt­lun­gen floh der Zahn­arzt nach Ka­na­da, wo er im Sep­tem­ber 2014 gefasst und spä­ter aus­ge­lie­fert wurde. Im Pro­zes­s ver­wei­ger­te der Nie­der­län­der bei fast allen Fra­gen eine Ant­wor­t und re­agier­te meist mit einem knap­pen „kein Kom­men­tar“.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

27.04.2016, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball