Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Haftbefehl gegen 25-Jährigen nach Schüssen in Heidenheim
Ermittler der Polizei an einem Tatort. Foto: Sven Friebe dpa/lsw
Heidenheim/Ulm

Haftbefehl gegen 25-Jährigen nach Schüssen in Heidenheim

Nach den Schüssen auf zwei Männer in Heidenheim ist Haftbefehl gegen einen 25-Jährigen erlassen worden.

08.04.2016
  • dpa/lsw

Heidenheim/Ulm. Der Mann werde verdächtigt, die Schüsse am Donnerstag abgefeuert zu haben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Zwei weitere zunächst festgenommene Männer wurden wieder freigelassen. Gegen sie bestehe kein hinreichender Tatverdacht, hieß es weiter. Mit den Schüssen waren zwei Brüder im Alter von 25 und 29 Jahren lebensgefährlich verletzt worden. Hintergrund ist den Angaben zufolge ein Streit im Rocker-Milieu gewesen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

08.04.2016, 21:18 Uhr | geändert: 08.04.2016, 18:45 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball