Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Haftnotizen – effektiver Motivator für den Alltag

26.04.2017
  • Sara Pfeiffer

Handys, Terminweckrufe, Kalendereinträge - die digitale Welt macht es den Menschen leicht, ohne Vergessen von wichtigen Aufgaben durch das Leben zu kommen. Die altmodisch erscheinende Alternative sind Haftnotizen. Die kleinen Klebezettel sind aber besonders effektiv. Denn sie lassen sich nicht wegklicken.

Klebezettel und Post-its: Wichtiges immer vor den Augen

Klebezettel sind eine sehr effektive Art des Merkens. Die Menschen kleben Sie an den Spiegel, an die Tür, an die Bildschirmkante oder an andere zentrale Punkte, an denen sie regelmäßig vorbeikommen. Gezielt und dosiert eingesetzt helfen die Post-its dabei, wichtige Aufgaben immer wieder vor Augen zu haben und nicht versehentlich zu vergessen.

Die Psychologie der Haftnotizen begründet sich in der dauerhaften Wahrnehmung. Das Gehirn prägt sich die Notizen dadurch besser ein. Übung macht den Meister. Denn wer immer wieder den wichtigen Geburtstag der Tante vor Augen hat, weiß, wann er einen bunten Blumenstrauß zu kaufen hat. Oder der nächste Handwerkertermin morgens um sieben Uhr kommt nicht unvorbereitet. Oder eine wichtige Erledigung geht nicht in der Masse der Aufgaben verloren. Schüler können sich so sogar schwer zu merkende Vokabeln oder Matheformeln einprägen.

Haftnotizen gibt es in verschiedenen Variationen

Es gibt viele Einsatzmöglichkeiten, um per Post-it das Gehirn in Schwung zu bringen. An dieser Stelle spielen Farben und Formen der Haftnotizen eine wichtige Rolle. Denn Klebezettel gibt es in unzähligen Ausführungen: quadratisch, rechteckig, rund oder speziell geformt sowie längs, quer, groß, klein und in Weiß oder in allen anderen Farben. Durch Farben und Formen können die Nutzer Akzente setzen. Zum Beispiel: Gelb steht für einen Termin, Blau für eine Aufgabe, Rot für etwas, was dringend ist.

Aber Vorsicht: Wer Haftnotizen übermäßig einsetzt, verliert die sprichwörtliche Übersicht. Aus der Menge der Informationen fällt es schwer, die wichtigsten Themen herauszufiltern. Dann gibt es keine klare Merklinie mehr, die kleinen Helfer verlieren erst deutlich an Wirkung und verursachen dann sogar schlimmstenfalls neue Konfusion.

Warum Unternehmen Haftnotizen drucken lassen

Die besondere Eigenschaft der Klebezettel machen sich Unternehmen zunutze. Bei spezialisierten Dienstleistern wie der Online-Druckerei luenedruck.de lassen sie Haftnotizen bedrucken. Der Aufdruck besteht aus dem Firmennamen oder den Kontaktdaten des Unternehmens, einem Werbespruch oder ähnlichen Informationen. Die bedruckten Haftnotizen sind ein beliebtes und günstiges Werbegeschenk, das die Unternehmen insbesondere auf Messen und ähnlichen Veranstaltungen an Laufkundschaft verteilen. Nicht ohne Grund: Die Nutzer merken sich nicht nur ihre Notizen, sondern prägen sich auch den Aufdruck nachhaltig ein.

Gegen diesen Effekt sind die Menschen nahezu machtlos. Die Werbepsychologie macht es möglich. Das Gehirn merkt sich den Aufdruck. Steht eine Entscheidung für einen Kauf oder eine Auftragsvergabe an, fällt den Nutzern der Klebezettel recht verlässlich das Unternehmen ein, von dem sie die Post-its haben. Daher wirken Werbemittel wie Haftnotizen nicht nur langfristig, sondern sehr effektiv.

Sparsame Schwaben kaufen keine Haftnotizen

Für Schwaben ergibt sich hieraus ein ganz neues Tummelfeld des Sparens. Ausgaben für Haftnotizen sind überflüssig. Wer die kleinen gelben oder andersfarbigen Klebezettel für sich nutzen möchte, kann diese bei vielen Unternehmen als Werbegeschenk erhalten. Dabei gilt: Augen offen halten. Spätestens beim Besuch einer größeren Messe oder einer der vielen kleinen Leistungsschauen der schwäbischen Wirtschaft wird es an dem einen oder anderen Stand kleine Give-aways in Form von bedruckten Haftnotizen geben - ein willkommenes Geschenk, um selbst nichts Wichtiges aus den Augen zu verlieren. Einen günstigeren und effektiveren Motivator gibt es kaum.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

26.04.2017, 11:27 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball