Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Anwohner sind gegen Pausenhofbildung durch Schranken / Sie wollen jederzeit an ihr Haus fahren können

Hailfingens Kinder sollen aufpassen

Vielleicht muss Oberbürgermeister Stephan Neher in Hailfingen Protest-Transparente lesen, wenn er heute um 11 Uhr zum Ersten Baggerbiss für den Ausbau der Oberndorfer Straße kommt. Vielleicht trauen sich die Leute aber auch nicht, ihren Zorn über die Schrankenregelung an der Schule kund zu tun.

29.08.2014
  • Gert Fleischer

Hailfingen. „Das ist der einzige Teilort, bei dem in der Pause die Straße gesperrt wird“, sagte Stadtrat Elmar Zebisch voriges Jahr angesichts der beiden Schranken, die die Oberndorfer Straße während der Schulpausen zu einem Pausenhof machen. Was über etliche Jahre funktionierte, bekam jetzt Brisanz. Ursache ist das Geld: Die Stadt will die Oberndorfer Straße ausbauen und damit erstmals vollständ...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball