Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Dramatik bis zum letzten Angriff

Handball: 500 Zuschauer sehen das 25:25 der Spvgg Mössingen gegen Grabenstetten

Handball-Herz , was willst du mehr: 500 Zuschauer sahen am Samstag in der Steinlachhalle Tore, Tempo, Kampf und Dramatik. Nur keinen Sieg der Spvgg Mössingen beim 25:25 gegen Landesliga-Konkurrent TSV Grabenstetten.

02.11.2015

Mössingen. Beide Teams waren stark ersatzgeschächt in die Partie gegangen, bei Mössingen fehlte neben fünf Stammkräften der Coach. Michael Gruber wurde vertreten von Co-Trainer Timo Luppold, der von Till Ottmar auf der Bank unterstützt wurde. Im Spiel legte zunächst Grabenstetten zwei Mal die Führung vor, ehe Mössingen aufdrehte und in der 13. Minute 7:4 führte. Bis dahin war die Parti...

85% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball