Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Handball:Trotzdem reicht es für Mössingen im letzten Heimspiel nur zum Remis /Gegner Reutlingen abge
20 Jahre stand Markus Bold im Mössinger Tor seinen Mann – gestern in der Steinlachhalle das letzte Mal. Auch im Derby gegen Reutlingen bewies er sein Können. Archivbild: Ulmer
Spvgg bläst in der zweiten Hälfte zur Aufholjagd

Handball:Trotzdem reicht es für Mössingen im letzten Heimspiel nur zum Remis /Gegner Reutlingen abgestiegen

Nach einer hochspannenden Landesliga-Partie beendeten die Spvgg Mössingen und die TSG Reutlingen das Derby in der Steinlachhalle mit einem 31:31 (17:19)-Unentschieden. Dabei sahen die abstiegsbedrohten Reutlinger lange Zeit wie der sichere Sieger aus, bevor sich die Sportvereinigung am Ende doch noch einen Punkt sicherte.

25.04.2016
  • bernhard schmidt

Mössingen.Das Spiel des bis dahin Dritten gegen den Vorletzten begann auf Augenhöhe: Reutlingen holte sich die erste Führung, beim 3:2 war die Sportvereinigung vorne, nach und nach kamen aber die Gäste immer besser ins Spiel. Sascha Hejny war dere Dreh- und Angelpunkt des TSG-Spiels, der Ex-Mössinger erzielte viele Tore selber und schaffte es immer wieder, seine Mitspieler freizuspielen, 6:9 stan...

85% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball