Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Die Empörerin

Hannefriedel Meyer-Faude war eine von 34.000 Demonstrierenden gegen den G7-Gipfel

Vermutlich hat Hannefriedel Meyer-Faude protestierend schon die Welt umrundet. Seit vier Jahrzehnten bekundet die Ofterdingerin regelmäßig auf Demos ihr Ungerechtigkeitsempfinden. Jetzt ging sie anlässlich des G7-Gipfels gegen TTIP auf Münchens Straßen.

10.06.2015
  • Kathrin Löffler

Ofterdingen/München. Fronleichnam 2015: München schwitzt. 34.000 Menschen schieben sich unter bunten Transparenten in einem einzigen großen Lindwurm durch den bayerischen Feiertagsglutofen. Sie marschieren gegen ungerechte Machtverteilung und soziale Ungleichheit, gegen den G7-Gipfel und das Freihandelsabkommen TTIP. Unter ihnen geht eine Frau mit Plakat, auf dem sie Neoliberalismus als asozial v...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball