Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Hannes Stöhr hat am Lindenhof seinen Film zum Bühnenstück gemacht
Film- und Theaterregisseur Hannes StöhrBild: Lindenhof
David gegen Goliath in der Provinz

Hannes Stöhr hat am Lindenhof seinen Film zum Bühnenstück gemacht

Hannes Stöhr, der Berliner Kinoregisseur mit Hechinger Wurzeln, adaptiert seinen Kinofilm für die Theaterbühne. „Global Player – Wo mir sind isch vorne“ “ hat heute um 20 Uhr am Melchinger Lindenhof Premiere. Franz Xaver Ott und Simone Haug vom Theater Lindenhof sprachen mit dem Regisseur.

03.03.2018
  • ST

Was war Ihre inhaltliche Motivation für das Theaterstück „Global Player – Wo mir sind isch vorne?Hannes Stöhr: Meine inhaltliche Motivation ist im Grunde die gleiche wie beim Film und die Themen sind für mich auch heute noch genauso aktuell: Kriegsgeneration und Generationenkonflikt, Globalisierung in der Provinz, Herausforderung China, der Strukturwandel in der Textil- und Textilmaschinenindustr...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Marktplatz in Horb für Großevent nicht geeignet Horber Ritterspiele mit neuem Konzept
Tanzlehrerein Anne Albrecht (Tanzschule Gayer, Horb) Tanzen lernen wie in Videoclips
Erneute Klatsche für die Walter Tigers So hohe Niederlage wie noch nie
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball