Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Des gebürtigen Finnen Mosterei zieht nach Schweden

Hans-Raab, der beliebte Schwedisch-Dozent aus dem Steinlachtal, hat das Ländle gen Norden verlassen

Hans Raab hat mit seinem schwäbisch-schwedischem Most die Fachwelt erstaunt. Nun ist der Tübinger Schwedisch-Dozent, der in Bodelshausen an Fass und Presse ausgebildet wurde, zurück nach Schweden gezogen.

13.08.2014
  • Jürgen Jonas

Steinlachtal. „Die Zeit rinnt dahin, Moschte kommen und gehen, Jahre schmachten vorbei und nichts steht still.“ Sagt Hans Raab durchaus melancholisch, während er zum Frühstück Preiselbeeren-Marmelade aus eigener Ernte serviert. Der 60-jährige Most-Experte, in Finnland geboren, in Schweden aufgewachsen, hat 65 Semester als Dozent für Schwedisch an der Universität Tübingen zugebracht.Man kennt ihn ...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball