Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Hansgrohe profitiert vom Chinageschäft
Ein Wasserhahn im Showroom des Unternehmens Hansgrohe SE in Schiltach. Foto: Patrick Seeger/Archiv dpa/lsw
Schiltach/Frankfurt

Hansgrohe profitiert vom Chinageschäft

Der Armaturenhersteller Hansgrohe aus Schiltach im Schwarzwald hat im abgelaufenen Geschäftsjahr vom boomenden Chinageschäft profitiert.

20.03.2018
  • dpa/lsw

Schiltach/Frankfurt. Der Erlös im Reich der Mitte legte um gut 25 Prozent zu - damit löste China die USA als wichtigsten Markt hinter Deutschland ab. Auch dank des Schubs aus Fernost verzeichnete das Unternehmen einen neuen Umsatzrekord von 1,077 Millarden Euro (2016: 1,029 Milliarden Euro), wie Hansgrohe am Dienstag in Frankfurt mitteilte. Auch der Gewinn stieg leicht - auf 127,5 Millionen Euro, nach 124 Millionen Euro im Vorjahr.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

20.03.2018, 15:23 Uhr | geändert: 20.03.2018, 15:20 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball