Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Schiltach/Frankfurt

Hansgrohe profitiert vom Chinageschäft

Der Armaturenhersteller Hansgrohe aus Schiltach im Schwarzwald hat im abgelaufenen Geschäftsjahr vom boomenden Chinageschäft profitiert.

20.03.2018

Von dpa/lsw

Ein Wasserhahn im Showroom des Unternehmens Hansgrohe SE in Schiltach. Foto: Patrick Seeger/Archiv dpa/lsw

Schiltach/Frankfurt. Der Erlös im Reich der Mitte legte um gut 25 Prozent zu - damit löste China die USA als wichtigsten Markt hinter Deutschland ab. Auch dank des Schubs aus Fernost verzeichnete das Unternehmen einen neuen Umsatzrekord von 1,077 Millarden Euro (2016: 1,029 Milliarden Euro), wie Hansgrohe am Dienstag in Frankfurt mitteilte. Auch der Gewinn stieg leicht - auf 127,5 Millionen Euro, nach 124 Millionen Euro im Vorjahr.

Zum Artikel

Erstellt:
20. März 2018, 15:23 Uhr
Aktualisiert:
20. März 2018, 15:20 Uhr
zuletzt aktualisiert: 20. März 2018, 15:20 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Aus diesem Ressort