Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tübingen

Harley prallt gegen E-Klasse

Ein 55-jähriger Reutlinger ist mit seiner Harley-Davidson am Dienstag gegen 13 Uhr in Tübingen von der Fahrbahn abgekommen und gegen ein Auto geprallt.

19.04.2016

Tübingen. Der Motorrad-Fahrer war auf der Depotstraße unterwegs. Beim Einbiegen in die Reutlinger Straße verlor er aufgrund eines Fahrfehlers und mangelnder Fahrpraxis die Kontrolle über seine schwere Maschine.

Der Harley-Fahrer kam nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr die dortige Verkehrsinsel und prallte gegen eine Mercedes E-Klasse, die auf der Linksabbiegespur der Reutlinger Straße stand. Verletzt wurde niemand. Laut Angaben der Polizei wird der Sachschaden auf 4500 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

19.04.2016, 16:34 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball