Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Hauptversammlung bei der Tennisabteilung Rohrdorf / Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr / Ehrungen
Abteilungsleiter Walter Resch (von links) ehrte den ausscheidenden Platzwart Norbert Maier, Michael Schweizer stellvertretend für die Herren-Mannschaft, Irmgard Schweizer stellvertretend für die Damen 40 und Roland Wetzel.Bild: fei
Ein Platzwart fehlt

Hauptversammlung bei der Tennisabteilung Rohrdorf / Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr / Ehrungen und Wahlen

Ein neues Gerätehaus, Aufstiege und weitere sportliche Erfolge kennzeichneten das vergangene Jahr der Tennisabteilung Rohrdorf. Bei der Hauptversammlung im „Löwen“ in Rohrdorf gab’s am Freitagabend zudem Wahlen und Ehrungen.

30.11.2015
  • Alexandra Feinler

Rohrdorf. Aus 98 Mitgliedern, davon 26 passive bestehe der Verein momentan, erklärte Abteilungsleiter Walter Resch. Er hob die gute Zusammenarbeit mit dem Hauptverein, den Sportfreunden Rohrdorf hervor und dankte deren Vorsitzenden Gerhard Schweizer und Manfred Feldbinder dafür. Auf Termine wie das Sommerferienprogramm, das Eröffnungsturnier und die Verbandsrunde blickte Schriftführerin Renate Hilbert in ihrem Bericht zurück. Die Damen 40 wurden in der Bezirksliga Meister und die Herrenmannschaft stieg in der Kreisstaffel auf, lobte Sportwartin Carmen Müller und meinte weiter: „Von sechs Mannschaften sind in der vergangenen Verbandsrunde zwei aufgestiegen, was ein großer sportlicher Erfolg ist.“

Auch Breitensportwartin Anja Schlichter, deren Bericht Monika Kronemeyer vorlas, unterstrich das erfolgreiche Jahr, in dem die Hobbyrunde mit Damen und Herren im Mai gestartet war. Selbst der Nachwuchs sei mit 28 aktiven, einem passivem und einem Mitglied in der Schnupperphase gut vertreten.

Die Kinder und Jugendlichen, die mit dem Nachwuchs des TC Weitingen in Spielgemeinschaften kooperieren, erlebten einige sportliche Höhepunkte, verkündete Wolfgang Maier für Jugendleiterin Tamara Nisch. Die U12 hatte eine Mannschaft gemeldet, die den zweiten Platz in ihrer Klasse belegte und auch am Gäu-Jugendcup in Weitingen hat der Nachwuchs teilgenommen. Über das Schnuppertraining konnten sieben neue Kinder gewonnen werden. Das Wintertraining findet in der Göttelfinger und in der Rohrdorfer Halle statt.

Für die drei Plätze zeichnete sich Platzwart Norbert Maier verantwortlich, der darauf hinwies, dass die Plätze durch die Witterung im vergangenen Frühjahr stark bemoost waren. Mit einer Rotationsmaschine mussten sie gereinigt und neu eingesandet werden, was rund 60 Arbeitsstunden in Anspruch nahm. Er dankte den Helfern und Unterstützern, wie den Tennisdamen für das Reinigen des Tennishauses.

Durch den Umbau am nahegelegenen Pumpenhaus wurde das bisherige Gerätehaus, das der TC Weitingen gegen eine Spende erwarb, durch ein neues und größeres ersetzt. Das hielt auch Kassierer Alois Apperger in seinem Bericht fest, der von Wolfgang Maier vorgelesen wurde. Neben Ausgaben für das Kinderferienprogramm, die Verbandsrunde und weitere Termine, verzeichnete er Einnahmen aus der Schrottsammlung und aus der Vereinsaktivität, die zu einem Plus führten. Rohrdorfs Ortvorsteher Rolf Walddörfer lobte die Pflege des Nachwuchses. „Ich finde es gut, wenn Vereine Zeit opfern für Aktionen wie das Sommerferienprogramm.“

Er fand es schade, dass bei den Wahlen kein neuer Platzwart gefunden wurde. Norbert Maier gab sein Amt nach vier Jahren ab, wofür er geehrt wurde. Ob nun alle Mitglieder sich um den Platz kümmern oder der Ausschuss einen externen Dienstleister beauftragt, konnte in der Hauptversammlung nicht beschlossen werden. Gerhard Schweizer wies auf die Aktualisierung der Internet-Präsenz der Tennisabteilung hin. Walter Resch überreichte zudem zwei Urkunden des Württembergischen Tennisverbands. Stellvertretend für die Damen 40 nahm Irmgard Schweizer und stellvertretend für die Herren-Mannschaft Michael Schweizer die Urkunde an.

Die Wahlen

Abteilungsleiter: Walter Resch

Sportwartin: Carmen Müller

Schriftführerin: Renate Hilbert

Jugendleiterin: Tamara Nisch

Ausschuss: Monika Kronemeyer

Kassenprüfer: Hubert Schäfer

Wahlleitung: Gerhard Schweizer

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

30.11.2015, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball