Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Hechingen

Haus nach Brand unbewohnbar

Gegen 20 Uhr war am Sonntagabend der Alarm bei der Feuerwehr eingegangen. Gemeldet wurde ein Zimmerbrand in der Römerstraße in Hechingen-Stein. Als die Wehren aus Hechingen und Hechingen-Stein mit insgesamt 45 Mann und elf Fahrzeugen eintrafen, stellte sich heraus, dass der komplette Dachstuhl einer dreistöckigen Doppelhaushälfte brannte.

23.01.2017
  • ST

Die Hausbewohner und ihre Gäste, insgesamt sieben Menschen, hatten den Brand rechtzeitig bemerkt und konnten das Haus deswegen noch ohne Hilfe der Feuerwehr verlassen. Rettungskräfte betreuten die Betroffenen. Eine Person erlitt einen Schwächeanfall, alle anderen blieben unverletzt.

Das Haus war nach dem Brand nicht mehr bewohnbar. Die vierköpfige Familie, die dort wohnt, kam vorerst bei Bekannten unter. Die Hechinger Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf rund 57000 Euro. Die Brandursache ist bisher noch unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

23.01.2017, 18:07 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball