Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Wiesloch

Heideldruck rutscht tiefer in die Verlustzone

Der Druckmaschinen-Hersteller Heideldruck ist wieder tiefer in die roten Zahlen gerutscht.

13.11.2015
  • dpa

Wiesloch. Im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2015/2016 (31. März) stand nach Steuern ein Verlust von 9,4 Millionen Euro, wie der Konzern am Freitag in Wiesloch mitteilte.

Im Vorjahresquartal hatte das Unternehmen ein Minus von 7,8 Millionen Euro verbucht, im Vorquartal einen Verlust von 4 Millionen Euro. Die Druckmaschinenindustrie war von der Wirtschaftskrise so schwer gebeutelt wie kaum eine andere Branche. Heideldruck versucht seit Jahren, sich gesundzuschrumpfen.

Heideldruck rutscht tiefer in die Verlustzone
Heideldruck rutscht tiefer in die Verlustzone. Foto: Uwe Anspach/Archiv

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

13.11.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball