Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Heidenheim

Heidenheim behält Stürmer Thomalla

Fußball-Profi Denis Thomalla bleibt beim 1.

22.04.2016
  • dpa/lsw

Heidenheim. FC Heidenheim. Der Zweitligist zieht die Kaufoption bei dem bislang vom polnischen Club Lech Posen ausgeliehenen Stürmer. Unklar war am Freitag nach Angaben von FCH-Geschäftsführer Holger Sanwald nur noch, ob Thomalla für zwei oder drei Jahre unterschreibt. In neun Partien erzielte der 23-Jährige bislang drei Tore und bereitete zwei vor.

Gegen den abstiegsbedrohten SC Paderborn will Heidenheim am Samstag (13.00 Uhr) seine Serie von fünf ungeschlagenen Heimspielen nacheinander ausbauen. Trainer Frank Schmidt fordert von seiner Mannschaft nach der 0:1-Niederlage bei Union Berlin «drei Punkte, ohne zu verkrampfen». Er wolle sehen, wie seine Spieler «befreit und mit Spaß» an die Aufgabe herangehen. Zugleich sollten sie aber auch bereit sein «an die absolute Leistungsgrenze zu gehen». Personell steht Schmidt der komplette Kader zur Verfügung.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

22.04.2016, 12:49 Uhr | geändert: 22.04.2016, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball