Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Heidenheim rettet beim 0:0 gegen Dynamo Dresden einen Punkt
Heidenheims Kevin Müller (r) und Marco Hartmann von Dresden kämpfen um den Ball. Foto: S. Puchner dpa
Zweite Fußball-Liga

Heidenheim rettet beim 0:0 gegen Dynamo Dresden einen Punkt

Der 1. FC Heidenheim bleibt in der 2. Fußball-Bundesliga erster Verfolger von Tabellenführer Eintracht Braunschweig. 

22.10.2016
  • dpa

Heidenheim. Die Mannschaft aus dem Osten Baden-Württembergs rettete am Samstag gegen den starken Aufsteiger Dynamo Dresden ein 0:0. Vor 13 200 Zuschauern in der Voith waren die Gäste das bessere Team. Allerdings konnten die Sachsen ihre Überlegenheit nicht in Tore ummünzen und erlitten zumindest vom Ergebnis her nach dem furiosen 5:0 gegen den VfB Stuttgart am vergangenen Wochenende einen kleinen Rückschlag. Heidenheim blieb dagegen auch im siebten Spiel nacheinander ungeschlagen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

22.10.2016, 17:10 Uhr | geändert: 22.10.2016, 15:11 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball