Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Heidenheim und Bochum trennen sich 0:0
Heidenheims Marcel Titsch-Rivero (l.) diskutiert mit Trainer Frank Schmidt. Foto: Stefan Puchner dpa
Heidenheim

Heidenheim und Bochum trennen sich 0:0

Der 1. FC Heidenheim und der VfL Bochum haben ihre Negativserien nicht beenden können.

08.04.2017
  • dpa

Heidenheim. In einer Partie auf durchschnittlichem Niveau trennten sich die Fußball-Zweitligisten am Samstag leistungsgerecht 0:0. Gastgeber Heidenheim blieb zum achten Mal nacheinander ohne Sieg und wartet weiter auf den ersten Heimerfolg in diesem Jahr. Die ersatzgeschwächten Bochumer verlängerten ihre Sieglosserie vor 11 100 Zuschauern auf sechs Spiele. Der VfL, für den Johannes Wurtz in der 72. Minute an den Pfosten traf, verbesserte sich zunächst auf Rang zehn und steht noch fünf Punkte vor dem Relegationsplatz. Heidenheim bleibt Siebter.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

08.04.2017, 17:32 Uhr | geändert: 08.04.2017, 15:02 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball