Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Beiläufiges

Heiße Rote und flotte Sprinter

Prominente Griller: Für den guten Zweck schuftete die Prominenz am Wurststand. Unter anderem grillten der Erste Bürgermeister Michael Lucke, Baubürgermeister Cord Soehlke, Landtagsdirektor Hubert Wicker und der ehemalige Walter-Chef Peter Witteczek Rote Würste für die Aktion Sahnehäubchen. Ebenfalls im Einsatz mit der pink-farbenen Sahnehäubchen-Mütze waren die Landtagsabgeordneten Daniel Lede-Abal und Rita Haller-Haid. Ein Entringer ist der schnellste Junior: Hinter der Spitzengruppe mit Arne Gabius und Kenianern formierte sich schon in der ersten Runde des schnellen Laufs ein Trio.

17.09.2012

Adrian Beggers aus Entringen und der Tübinger Triathlet Tim Lange begleiteten die erste Frau Mary Maina. Der 17-jährige Beggers hängte seine Gefährten im Endspurt ab, landete in 33:03 Minuten auf dem neunten Rang und gewann überlegen die Junioren-Wertung. Eigentlich ist der Entringer Berglauf-Spezialist: „Ich bereite mich auf die deutsche Berg-Meisterschaft in drei Wochen vor“, sagte Beggers. Vorher steht aber noch der Spitzberglauf in Hirschau am 30. September auf dem Plan.

Firmenwertung: Beim Stadtlauf den innerbetrieblichen Zusammenhalt stärken – immer mehr Firmen entdecken den Sport als Faktor für die Mitarbeiter-Bindung. 77 Teams kamen in die Firmenwertung, unter den vier Läufern musste mindestens eine Frau sein. Den Sieg sicherte sich BioRegio STERN mit gerade mal 22 Sekunden Vorsprung vor der Kanzlei Reichl & Vetter und dem Gerichts-Team Justiz Tübingen.

City-Sprinter: Ohne Olympia-Teilnehmer Tobias Unger, dafür mit viel Speed bretterten die Sprinter bei ihrer 200-Meter-Einlage die Wilhelmstraße hinunter. Tobias Fluck von der LAV entschied das Rennen ohne Zeitmessung für sich. „Das Publikum war super, so etwas erlebt man im Stadion nicht“, sagte Fluck. Beim „richtigen“ Stadtlauf wird man den baden-württembergischen Meister über 100 Meter in absehbarer Zukunft wohl nicht erleben: „Ich schaffe vielleicht einen Kilometer, dann ist es vorbei“, sagte Fluck.

Doppel-Belastung: Am Samstag plagten den Siegtorschützen noch Krämpfe beim 1:0 seiner Metzinger Landesliga-Fußballer gegen den FC Rottenburg, dennoch nahm Philipp Reitter tags darauf die drei Stadtlauf-Runden in Angriff. Und lief nach 46:28 Minuten durchs Ziel. Das reichte aber nicht, um die interne Lehrer-Wertung am Keplergymnasium zu gewinnen: Hannes Pfeiffer war 30 Sekunden schneller.

Sechs von sieben im Ziel: Seit Mai hatten sich „die glorreichen Sieben“ mit Dieter Baumann und dem TAGBLATT-Laufprojekt auf den Stadtlauf vorbereitet – ausgerechnet beim letzten Vorbereitungstraining am Dienstag auf dem Sand verletzte sich Dagmar Sinner. Mit einem Bänderanriss konnte sie gestern nicht an den Start gehen. Alle anderen sechs aber schafften die 10 Kilometer: Wie es Annette Sauter, Edith Uhlig, Josef Kittel, Moritz Astfalk, Sona Hannaleck und Andreas Lapp-Zens ergangen ist, lesen Sie in unserer morgigen Ausgabe.

Helfende Hände: Über 150 Helfer waren an der Stadtlaufstrecke im Einsatz. Sie kommen überwiegend aus den örtlichen Sportvereinen, aber auch von den Pfadfindern oder von der Tübinger Drogenhilfe. Sie waren überwiegend als Ordner zur Sicherung der Strecke im Einsatz. „Bei ihnen müssen wir uns vor allem bedanken“, sagte Dieter Baumann, einer der Cheforganisatoren bei der Eröffnungszeremonie. Der Olympiasieger von Barcelona und Stadtlaufsieger von 1997 war heuer erstmals nicht am Start und in seiner Funktion als Koordinator im Dauereinsatz am Streckenrand. Das gleiche Schicksal ereilte erstmals auch Event-Manager Marc Oßwald, der bisher kaum einen Stadtlauf-Start ausließ. Und gestern auch noch Geburtstag feierte. In neuer Funktion waren die einstigen Cheforganisatoren Frieder Wenk und Gabriele Ulrich unterwegs – als einfache, aber höchst routinierte Helfer.hdl/bs

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

17.09.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball