Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Heizöl gelangte in die Kanalisation
Symbolbild: Sommer
Bühl

Heizöl gelangte in die Kanalisation

In der Nacht auf Mittwoch ist in Bühl eine größere Menge Heizöl in die Kanalisation gelangt.

24.11.2016
  • ST

Der Verursacher konnte noch nicht gefunden werden, die Polizei ermittelt. Wie die Stadtverwaltung Tübingen mitteilt, konnte das Öl zum großen Teil in der Tübinger Kläranlage abgefangen werden. Rund 90 Kubikmeter Öl-Wasser-Gemisch wurden zur Entsorgung zu einer Spezialfirma nach Stuttgart transportiert. Die Höhe des angerichteten Schadens kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Der Ölgeruch war in Bühl wahrnehmbar. Etliche Bürgerinnen und Bürger haben bereits mitgeteilt, dass der Geruch zum wiederholten Mal aufgetreten ist. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Stadtverwaltung unter 07071/2041275 oder bei der Polizei zu melden.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

24.11.2016, 15:35 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball