Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Bodenschutzkalkung

Helikopter mit der Kalkbüchse

Im Freudenstädter Stadtwald werden Bodenschutzkalkungen gegen versauerte Waldböden aus der Luft vorgenommen.

08.08.2018

Von Monika Schwarz

Immer wieder kreisen Hubschrauber über den Baumwipfeln. Sie entleeren die angehängten Fülltonnen. Aus den Staubwolken fällt das Substrat auf den Boden herab. Durch die Kalkung sollen die zur Versauerung neigenden Waldböden „deutlich verbessert“ werden, erklären Kreisforstamtsleiter Simon Stahl und der für diesen Bereich zuständige Mitarbeiter Wolfgang Eitel. Beide waren gestern gemeinsam mit OB J...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
8. August 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
8. August 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 8. August 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen