Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kopp-Verlag

Hetzerisch

Zur Berichterstattung über und zur Stellungnahme des Rottenburger Kopp-Verlags.

08.09.2014

Herr Kopp beginnt mit dem Satz: „Das Pamphlet von . . . ist an Bösartigkeit kaum zu überbieten“. Weitere Worte sind: „Denunzieren, Gesinnungspolizisten, Machwerk, Scheinheiligkeit, kollaborieren, propagieren, hetzen, Elaborat, Möchtegerninquisitoren, Oberinquisitor, Querulanten, Demagogen, Wichtigtuer, politischer Geisterfahrer, Altersstarrsinn und Bücherverbrennung.“ Die Sprache ist eindeutig zu identifizieren. Sie ist hetzerisch, beleidigend wie seine selbst verlegte Literatur. Dass eine moderne demokratische Zeitung solche Äußerungen veröffentlicht, ist schade.

Herr Kopp veröffentlichte während der Auseinandersetzung Herrn Bodenmillers Adresse und Telefonnummer auf seiner Firmeninternetseite. Wer diese Seite vorwiegend besucht, wurde klar, als Herr Bodenmiller über Monate mit faschistischen Drohanrufen belästigt wurde. Auch waren die Kommentare seiner Besucher auf der Seite eindeutig faschistisch. Zeig mir Deine Freunde, und ich weiß, wer Du bist. Sein Bild der Partei „Die Linke“ ist das ewig Gestriger. Eine von heimischen Schwaben geprägte Ortsgruppe, die seit Jahren im Gemeinderat und im Kreistag demokratisch mitarbeitet, als extreme Partei zu bezeichnen, ist geradezu lächerlich. Wo hetzt Die Linke gegen Demokratie? Sie hetzt ja, zu meinem Leidwesen, nicht einmal mehr gegen den Kapitalismus. Die Verfasser dieser Dokumentation gehören von jedem aufrechten Demokraten unterstützt. Ich möchte nicht wieder erleben, dass man für seine Meinung verprügelt oder sogar ermordet wird, auch nicht verbal. Wehret den Anfängen.

Wolfgang Schäfer, Rottenburg

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

08.09.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball