Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Himmlische Boten in vielfältiger künstlerischer Variation

Die dritte Haigerlocher Engel-Ausstellung mit dem Thema „Engel – Himmlische Boten und Begleiter“ ist von Samstag, 3. November bis 25. November in der Haigerlocher Galerie „Schwarze Treppe“ und im Keller im „Alten Pfarrhaus“ (Schüz- Museum) zu sehen.

02.11.2012

Haigerloch. In der „Schwarzen Treppe“ zeigen Renate Otto, Christine Rügner und Eva Maria Stein ihre Arbeiten. Für die „Schwarze Treppe“, die in diesem Jahr ihr 40-jähriges Jubiläum feiert, ist diese Engel-Ausstellung die 100. Kunstausstellung.

Die Künstlerinnen und Künstler der Gruppe „Kunst am Turm“ präsentieren ihre Werke im Keller des „Alten Pfarrhauses“ (Schüz-Museum).

Die erste Haigerlocher Engel-Ausstellung veranstaltete die Galerie „Schwarze Treppe“ im Jahr 1993. Zehn Jahre später, im Herbst 2003, fand die zweite Haigerlocher Engel-Ausstellung mit vielen Beteiligten an sieben Ausstellungsorten in der Stadt Haigerloch statt.

Bei der nun dritten Haigerlocher Engel-Ausstellung stellt die „Schwarze Treppe“ drei Künstlerinnen vor, bei deren künstlerischer Arbeit das Thema „Engel“ einen großen Stellenwert hat.

Renate Otto aus Friesenheim bearbeitet das Engel-Thema in Aquarell, Acryl und Blattgold als Mischtechniken.

Christine Rügner aus Hechingen, die bevorzugt in Aquarellmalerei arbeitet, zeigt ihre „Himmlischen Wesen“ in dieser Technik.

Eva Maria Stein aus Nagold bearbeitet ihr Engel-Thema im Farbholzschnitt.

Allen drei Künstlerinnen gemein ist, dass sie sich varianten- und ideenreich mit dem Thema „Engel“ auseinandersetzen und alle drei ihre Arbeiten in Groß-, Mittel- und Kleinformaten präsentieren.

Ein Novum bei der Ausstellung in der „Schwarzen Treppe“ bei dieser 100. Kunstausstellung ist, dass Eva Maria Stein als Ausstellerin die Einführung gibt und gleichzeitig auch die musikalische Umrahmung der Ausstellungseröffnung gestaltet und somit eine dreifach Präsenz zeigt.

Info: Die Ausstellungseröffnung in der „Schwarzen Treppe“ ist am Samstag, 3. November, um 17 Uhr. Die Ausstellung ist bis 25. November dienstags bis sonntags, jeweils von 14 Uhr bis 17 Uhr sowie nach Anmeldung, geöffnet. Die Ausstellung der Gruppe „Kunst am Turm“ mit Klaus Drescher, Jürgen Deger, Simone Petri, Brigid Reiband, Ulrike Schmid und Milena Zannolfi wird am Samstag, 3. November, um 19 Uhr eröffnet und ist bis 25. November sonntags von 14 bis 19 Uhr geöffnet.

Himmlische Boten in vielfältiger künstlerischer Variation
Ideen- und variantenreiche Arbeiten in verschiedenen Techniken zeigen die Künstlerinnen Renate Otto, Christine Rügner und Eva Maria Stein bei der dritten Haigerlocher Engel-Ausstellung, die zugleich die 100. Kunstausstellung der Haigerlocher Galerie „Schwarze Treppe“ ist. Privatbilder

Himmlische Boten in vielfältiger künstlerischer Variation
Das Motiv Engel inspiriert die Künstler.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

02.11.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball