Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Moritz Hagemann über die Wanne-Moschee

Hinweisen muss eine Prüfung folgen, keine Verurteilung

Wer erinnert sich noch an das Jahr 2001? Da spaltete die Diskussion um die Ansiedlung eines islamischen Kindergartens den Tübinger Gemeinderat. Der votierte letztlich knapp dagegen, der Kindergarten kam nicht.

20.03.2018

Von Moritz Hagemann

Die Motive derjenigen, die nun das Islamische Kultur- und Begegnungszentrum (IKB) auf der Wanne einer kritischen Prüfung unterziehen, sind gleich geblieben. Dabei geht es vor allem um die Rolle der Frau und die Erziehung der Kinder anhand der religiösen Prinzipien. Ein Stichwort: Kopftuch im Kleinkindesalter. Die Vereinssatzung, in der die „Unterrichtung von Erwachsenen und Kindern in der islamis...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
20. März 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
20. März 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 20. März 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen