Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ministrant(inn)en der Seelsorgeeinheit St. Ulrich sind nach Rom gestartet

Höhepunkte der Wallfahrt sind heute eine Papstaudienz und ein Gottesdienst mit dem neuen Freiburger Erzbischof Stephan Burger am Freitag

Empfingen. 36 ältere Ministrantinnen und Ministranten aus der Seelsorgeeinheit St. Ulrich sind am Sonntagabend gegen 19.45 Uhr vom Empfinger Weiherplatz zur internationalen Ministrantenwallfahrt nach Rom aufgebrochen.

05.08.2014
  • sei

Das Erzbistum Freiburg stellt nach eigenen Angaben die größte Gruppe der Ministranten-Wallfahrt unter den deutschen Diözesen. Knapp 10 000 Ministrantinnen und Ministranten aus 390 Pfarreien und Seelsorgeeinheiten des Bistums sind demnach nach Rom gepilgert.

Aus Deutschland sind es knapp 50 000 Jungs und Mädchen. Das Motto der gemeinsamen Tage lautet „Frei! Darum ist es erlaubt, Gutes zu tun“. Am gestrigen Montag sollte der Bus gegen Mittag in Rom einfahren und nach dem Bezug der Zimmer im Hotel Ars ging‘s gleich ins Stadtzentrum und zu einer Besichtigung des Vatikans. Am heutigen Dienstag beginnt vormittags der Eröffnungsgottesdienst, abends folgt das Glanzlicht, eine Papstaudienz auf dem Petersplatz.

Am Mittwoch stehen die Domitilla Katakomben auf dem Programm, am Donnerstag das antike Rom und am Freitag heißt es nach dem Abschlussgottesdienst in St. Paul mit dem neuen Erzbischof von Freiburg, Stephan Burger, Abschied nehmen von der Ewigen Stadt. Die Rückkehr ist am Samstag gegen die Mittagszeit – also gerade noch rechtzeitig vor der Beatparade. Betreut werden die jungen Leute von Kaplan Martin Metzler (vorne weißes Hemd), Susanne Lang, Bärbel Schindler, Claudia Brenner, Heidi Schneider, Martin Hummel, beide aus Fischingen und Karin Gruner-Traub aus Glatt.

Höhepunkte der Wallfahrt sind heute eine Papstaudienz und ein Gottesdienst mit dem neuen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

05.08.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball