Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Hoffenheim nach Sieg gegen Hertha Tabellendritter
Hoffenheims Niklas Süle jubelt über sein Tor zum 1:0. Foto: Uwe Anspach dpa
Sinsheim

Hoffenheim nach Sieg gegen Hertha Tabellendritter

1899 Hoffenheim hat sich in der Bundesliga-Spitzengruppe festgesetzt.

30.10.2016
  • dpa

Sinsheim. Die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann bezwang am Sonntag Hertha BSC mit 1:0 (1:0). Die Kraichgauer kletterten mit dem fünften Sieg in Serie auf den dritten Tabellenplatz. Jung-Nationalspieler Niklas Süle erzielte den Siegtreffer für die weiter unbesiegten Hoffenheimer bereits in der 31. Minute. Vor 28 015 Zuschauern in der nicht ausverkauften Sinsheimer Rhein-Neckar-Arena riss die Serie der zuvor viermal unbesiegten Berliner.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

30.10.2016, 19:13 Uhr | geändert: 30.10.2016, 17:30 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball