Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Hofnarren

Leserbrief zum Artikel „Aufstand gegen Vogt gescheitert“ vom 22. Dezember.

24.12.2016
  • Martin Gails

Fürstliche Höfe von Rang hatten früher unter anderem aus Gründen der alternativen Perspektive einen Hofnarren. Warum sollte sich Tübingens Gemeinderat diesen Luxus nicht leisten, zumal wir uns in einer kulturellen Periode der zunehmenden Zensur (political correctness) befinden? Zudem finde ich den Vorschlag von Markus Vogt, zu einer möglichen „Abrissparty“ Ex-Oberbürgermeisterin Brigitte Russ-Scherer einzuladen, durchaus gerechtfertigt und witzig. Immerhin setzte diese Dame am unrühmlichen Ende ihrer Amtszeit aus populistischen Gründen uns Ammerbuchern einen großen Mobilfunk-Sendemast an der Grenze zwischen Unterjesingen und Pfäffingen direkt vor die Nase.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

24.12.2016, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball