Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Stuttgart

Hoher Besuch zur Woche der beruflichen Bildung im Südwesten

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Ehefrau Elke Büdenbender werden Baden-Württemberg in der Woche der beruflichen Bildung besuchen.

26.03.2018

Von dpa/psw

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Foto: Thomas Frey/Archiv dpa/psw

Stuttgart. Mit dem hochrangigen Besuch werde auf den gesellschaftlichen Wert der beruflichen Bildung aufmerksam gemacht, betonte Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) am Montag in Stuttgart. «Die berufliche Bildung ist entscheidend für die Fachkräftegewinnung in unserem Land.» Eisenmann empfängt das Paar am 19. April, das sich gemeinsam mit ihr über die Arbeit in drei beruflichen Schulen informieren wird.

Steinmeier und seine Frau übernehmen die Schirmherrschaft über die Woche der beruflichen Bildung vom 16. bis zum 20. April. In dieser Woche besuchen sie zahlreiche Einrichtungen in ganz Deutschland. Die Woche der beruflichen Bildung ist eine gemeinsame Initiative von Wirtschaftsverbänden und den Gewerkschaften, die die Kultusministerkonferenz unterstützt.

Zum Artikel

Erstellt:
26. März 2018, 15:23 Uhr
Aktualisiert:
26. März 2018, 15:20 Uhr
zuletzt aktualisiert: 26. März 2018, 15:20 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen