Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tübingen

Hoher Schaden, keine Beute

Ein Einbrecher ist in der Nacht zum Dienstag in eine Firma in der Azenbachstraße eingestiegen.

06.03.2018

Von ST

Wie die Polizei mitteilt, gelangte er zwischen 17.20 Uhr am Montag und 6.30 Uhr am Dienstag über ein Fenster in die Werkstatträume. Die Tür zu den Büroräumen stemmte er auf und durchsuchte sämtliche Schränke und Schubladen.

Weil dort nichts von Wert aufbewahrt wird, schnappte sich der Einbrecher ein Nivelliergerät, das er aber unweit der Firma auf einem Parkplatz liegen ließ. Dort fand es die Polizei im Rahmen der Ermittlungen.

Der durch den Einbruch entstandene Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 3000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
6. März 2018, 13:57 Uhr
Aktualisiert:
6. März 2018, 13:57 Uhr
zuletzt aktualisiert: 6. März 2018, 13:57 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen