Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Heute-Journal-Moderator will für die Rettung des Journalismus kämpfen

Honorarprofessor Claus Kleber füllt den Festsaal wie einst Walter Jens

Eigentlich ist der Journalist und Moderator des Heute-Journals, Claus Kleber, ein Millionenpublikum gewöhnt. Aber für Tübinger Verhältnisse war der Ansturm zu seiner Antrittsvorlesung als Honorarprofessor der Medienwissenschaften am Dienstagabend gewaltig.

03.06.2015
  • Angelika Bachmann

Tübingen. Mehr als 1200 Zuhörer, darunter viele Studierende, füllten den Festsaal der Neuen Aula, samt Empore und Not-Sitzplätzen hinter dem Redner auf der Bühne. Und mehr als 200 Zuhörer mussten schließlich von Ordnungsamt und Polizei dazu gebracht werden, wieder abzudrehen.

Honorarprofessor Claus Kleber füllt den Festsaal wie einst Walter Jens
Riesen Andrang bei der Antrittvorlesung von Honorarprofessor Claus Kleber.

„Rettet den Journalismus! Wozu?“ hatte Kleber seinen Vortrag genannt – und blieb dabei auch nicht schuldig, die provokative Frage im Titel zu beantworten: Weil man nicht zulassen dürfe, dass Algorithmen in den Programmen der Netzwerkkommunikation künftig die Nachrichtenauswahl steuern. Zunehmend werden Nachrichten über Facebook und Google verbreitet. Doch hinter Netzwerken und Suchmaschinen stünden wirtschaftliche Interessen. Die Nachrichten folgten damit den Gesetzen des Marktes.

Kleber plädierte dafür, die digitalen Medien nicht zu verteufeln, sondern, im Gegenteil, sie intelligent einzusetzen und deren Möglichkeiten dazu zu nutzen, um gegen Gleichgültigkeit und Ignoranz anzukämpfen. „Authentisch“, „unterhaltsam“ und „beeindruckend“ fanden die Zuhörer den Vortrag – auch diejenigen, die seine Ansicht nicht rundum teilten und noch gerne im Anschluss mit ihm diskutiert hätte.


Video: Campus TV

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

03.06.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball