Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Horber Beamten ermitteln 100 Rauschgiftkonsumenten
Ermittern ist ein großer Schlag gegen Drogenkonsumenten in der Region gelungen. Archivbild: bbm
Jagd auf Kleindealer abgeschlossen

Horber Beamten ermitteln 100 Rauschgiftkonsumenten

Eine seit Anfang des Jahres 2015 beim Polizeirevier Horb eingerichtete Ermittlungsgruppe hat zwischenzeitlich ihre Arbeit abgeschlossen und etwa 100 meist jugendliche beziehungsweise heranwachsende Drogenkonsumenten ermitteln können. Dabei wurden auch weitere Straftaten aufgeklärt.

26.11.2015

Horb.Die Horber Ermittlungsgruppe war wegen des steigenden Fallaufkommens im Bereich der Rauschgiftkriminalität eingerichtet worden. Die Ermittlungen richteten sich insbesondere gegen Konsumenten und Dealer aus Horb und den angrenzenden Gemeinden, die mit kleineren Mengen Rauschgift wie Marihuana, LSD und Amphetaminen Handel trieben. In einem Fall wurde im Zeitraum von einem Jahr Rauschgift im Marktwert von etwa 15000 Euro umgesetzt.

AußerdemSachbeschädigung undDiebstähle aufgeklärt

Neben den Rauschgiftdelikten gelang es den Ermittlern zahlreiche Straftaten, wie Verstöße gegen das Waffengesetz sowie mehrere Diebstahlsdelikte und eine Serie mit über 20 Fällen von Sachbeschädigung durch Graffitis aufzuklären und die Beschuldigten zu ermitteln.

Nicht nur die konsequente Strafverfolgung war Ziel der Ermittlungsarbeit, heißt es in einer Mitteilung der Horber Polizei, sondern auch der Erziehungsgedanke des Jugendstrafrechts wurde mit einbezogen, damit eine frühzeitige Intervention gewährleistet werden kann. Somit wurde durch Ermittlungstätigkeit, neben der repressiven Zielrichtung, auch eine präventive Wirkung erzeugt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

26.11.2015, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball