Ferienspaß

Horber Spielmobil ist wieder auf Teilort-Tour

10.08.2022

Von NC

Archivbild: Andreas Wagner

Archivbild: Andreas Wagner

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des städtischen Jugendreferats begeben sich ab dem kommenden Montag, 15. August, bis Donnerstag, 1. September mit dem Spielmobil des Jugendreferats und des Bündnisses für Familie auf eine Tour, die in jedem der 17 Teilorte von Horb sowie auf dem Hohenberg und am Haugenstein Halt macht.

„Durch den Aufbau des mobilen Anhängers entsteht ein temporärer Spielplatz mit einer Fülle an unterschiedlichen Spielangeboten, wie beispielsweise verschiedenen Dreirädern, Musikreifen und jeder Menge Freispielgeräten“, heißt es in der Ankündigung des Referats. Der Bereich Sport und Bewegung sei ebenfalls abgedeckt. Ebenso können die Kinder vor Ort ihre Geschicklichkeit und ihre Balancekünste unter anderem mit Stapelsteinen unter Beweis stellen.

„Jedes Kind muss allerdings von einer Betreuungsperson begleitet sein“, schreiben die Verantwortlichen. Es sei aber beispielsweise möglich, dass ein Vater oder eine Mutter auf mehrere Kinder aufpasst – „es muss nicht die sorgeberechtigte Person vor Ort sein“. Die Aufsichtspflicht obliege in dieser Zeit nicht dem Jugendreferat.

Fragen können per E-Mail an den Jugendreferatsmitarbeiter Paul Bruscella – p-bruscella@horb.de – gerichtet werden. Die einzelnen Termine sind unter dem Punkt „Spielmobil on Tour“ im Veranstaltungskalender auf horb.de aufgeführt. Die erste Station am kommenden Montag ist in Ahldorf der Parkplatz am Sportplatz, wo das Mobil von 10 bis 12 Uhr zur Verfügung steht.

Zum Artikel

Erstellt:
10.08.2022, 18:01 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 40sec
zuletzt aktualisiert: 10.08.2022, 18:01 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen