Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Die letzten Wochen des Hospiz

Hotel in der Neckarhalde muss schließen

Mit dem Hotel garni in der Neckarhalde ist bald Schluss. Die Kirche verkauft das Haus. Wie es nach der aufwändigen Sanierung weitergeht, ist unklar.

28.09.2017

Von Ulla Steuernagel

Das Tübinger Hotel Hospiz an der Ecke Neckarhalde/ Burgsteige ist ein traditionsreiches Haus. Seit rund siebzig Jahren ist es in den Händen der Familie Veihelmann. Dieses Jahr wird aber voraussichtlich das letzte Jahr sein, in dem sich die Hospiz-Geschichte mit der der Familie Veihelmann verbindet. Ende des Jahres ist Schluss. Für Elke Veihelmann, die derzeitige Geschäftsführerin, ist das „natürl...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
28. September 2017, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
28. September 2017, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 28. September 2017, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen