Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Talheim

Hund vor Tierheim ausgesetzt

Wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermitteln Beamte des Polizeireviers Horb. In der Nacht des vergangenen Freitag auf Samstag band eine unbekannte Person einen Mischlingsrüden in den Sträuchern vor dem Hoftor des Tierheims, Käppele am Hochsträß 1, an.

18.11.2015

Talheim. Dort wurde er am Samstagmorgen, gegen 6.50 Uhr, von einer Tierheimmitarbeiterin aufgefunden. Da der nicht kastrierte Rüde weder gechipt noch tätowiert war, ließen sich bislang keine Rückschlüsse auf dessen Herkunft schließen.

Um den oder die Hundehalter ermitteln zu können, werden Zeugen, die den Mischlingsrüden oder das Halsband (siehe Bild)erkennen, gebeten, sich mit dem Polizeirevier Horb, Telefon 07451/96-0, in Verbindung zu setzen.

Zum Artikel

Erstellt:
18. November 2015, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
18. November 2015, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 18. November 2015, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Aus diesem Ressort