Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mannheim

Hundehalter lässt Beißattacke auf Kind tatenlos geschehen

Ein Hundehalter hat der Beißattacke seines Tieres auf einen elfjährigen Jungen in Mannheim tatenlos zugesehen und ist anschließend verschwunden.

25.11.2016
  • dpa/lsw

Mannheim. Der etwa 30 Jahre alte Mann habe sich nach dem Angriff am Donnerstag wortlos entfernt, teilte die Polizei am Freitag mit. Zuvor hatte der angeleinte, große schwarze Hund das vorbeilaufende Kind mehrfach in Unterarm und Hand gebissen. Der Junge kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Polizei sucht einen auffallend schlanken Mann mit schwarzen Haaren und kurzem Bart.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

25.11.2016, 14:34 Uhr | geändert: 25.11.2016, 14:31 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball