Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
ICE Züge zu voll: Fahrgäste müssen aussteigen
Ein ICE. Foto: Bodo Marks/Archiv dpa/lsw
Stuttgart

ICE Züge zu voll: Fahrgäste müssen aussteigen

Für einige Fahrgäste in zwei ICE-Zügen von Stuttgart und München auf dem Weg nach Berlin ist die Zugfahrt am Sonntag anders als erwartet verlaufen: Weil die Wagen überfüllt waren, mussten sie aussteigen.

30.10.2016
  • dpa/lsw

Stuttgart. Ein Bahnsprecher sagte, dass Fahrgäste sowohl in Hanau als auch in Mannheim gebeten wurden, mit einem anderen Zug weiterzufahren. «Die Kunden erhalten außerdem einen Kulanzgutschein im Wert von 25 Euro», sagte der Sprecher.

Wegen der Ferienzeit, Feier- und Brückentagen seien besonders viele Menschen unterwegs. Zusätzliche Züge seien deshalb schon eingeplant worden. Weil aber viele Fahrgäste spontan buchen, könne es zu solchen Situationen kommen. Die Teilräumungen der Züge erfolgen aus Sicherheitsgründen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

30.10.2016, 15:27 Uhr | geändert: 30.10.2016, 15:11 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball