Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Große Akzeptanz für E-Bikes

IHK Reutlingen und Universität Tübingen mit bundesweit erster Pedelec-Studie

Junge Frauen und Männer können sich vorstellen, für den Weg zur Arbeit aufs Elektro-Rad umzusteigen. Das zeigt die bundesweit erste Studie zur Pedelec-Nutzung, die von IHK Reutlingen und Uni Tübingen vorgelegt wurde.

05.10.2014

Tübingen. Zu den Ergebnissen zählt, dass sich 36 Prozent der Testfahrer vorstellen können, mit dem Pedelec zur Arbeit zu fahren. Ist die Strecke unter sieben Kilometer lang, steigt die Akzeptanz sogar auf 63 Prozent. Bei Wegen von acht bis 15 Kilometern liegt der Wert bei 42 Prozent. „Diese Zahlen sind insofern beachtlich, da von den Befragten über 70 Prozent eigentlich den Pkw für den Weg zur Ar...

81% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball