Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Plädoyer für den Zoll

IHK setzt sich für Erhalt des Reutlinger Amts ein

Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Reutlingen spricht sich für den Erhalt des Zollamtes im Landkreis Reutlingen aus. „Der Zoll ist ein wichtiger Standortfaktor“, sagt IHK-Präsident Christian Erbe. „Unsere Exporteure brauchen das Zollamt in ihrer Nähe.“

29.12.2014
  • ST

Reutlingen. Nach Informationen der IHK steht die regionale Struktur der Zollämter erneut auf dem Prüfstand. Die Einrichtungen in Reutlingen und Nürtingen sollen am Standort Metzingen in einem Neubau zusammengeführt werden um Kosten zu sparen. „Wir können die Gründe der Zollverwaltung nachvollziehen“, sagt IHK-Hauptgeschäftsführer Wolfgang Epp dazu.

Gleichwohl setzt sich die IHK jetzt dafür ein, dass die heimischen Firmen auch künftig den Zoll in ihrer Nähe haben. Neben dem Zollamt in Reutlingen gibt es derzeit ein solches Amt in Albstadt, das nach IHK-Informationen nicht zur Disposition stehe. Die Standortentscheidung soll voraussichtlich im ersten Quartal 2015 fallen.

Regionale Firmen und die IHK arbeiten traditionell eng mit dem Zoll zusammen. Bei der Handelskammer werden insbesondere die für das Außenhandelsgeschäft notwendigen Exportdokumente beglaubigt beziehungsweise ausgestellt – das sind in erster Linie Ursprungszeugnisse und Carnets. Allein im Jahr 2013 waren dies fast 24 000 Stück.

Ausfuhr- und Einfuhranmeldungen oder Warenverkehrsbescheinigungen werden beispielsweise über die Zollämter abgewickelt. Weil immer häufiger auch kleine und mittlere Firmen Export betreiben und wenig eigenes Know-how im Auslandsgeschäft haben, hat die IHK in diesem Jahr damit begonnen, ein Zoll-Info-Center aufzubauen. In 2013 hat das produzierende Gewerbe der Region über sechs Milliarden Euro im Ausland umgesetzt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

29.12.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball