Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kirche als Vermieter

Ich bin froh

Über Ulla Steuernagels Artikel zur kirchlichen Vermietungspraxis in der Tübinger Gartenstraße (27. Mai) und zum Leserbrief von Prof. Martin Beck dazu vom 28. Mai.

10.06.2015

Die Leserbrief-Antwort auf Ulla Steuernagels harmlosen Artikel lässt tief blicken. Der Vorsitzende der evangelischen Bezirkssynode, Prof. Martin Beck, diffamiert gleich das TAGBLATT als Ganzes: „Toller Journalismus.“ Und der Autorin unterstellt er gar Jagdlust, nur weil sie einen selbstherrlichen Kirchenmitarbeiter beim Namen nennt.

Aber das ist nicht das Gebell eines getroffenen Hundes. Da spricht echter Ärger über jemanden, der es wagt, etwas gegen Becks Kirche zu sagen!

Ich bin froh, dass wir in einem Land leben, wo es eine freie Presse gibt, und nicht irgendwo, wo ein Synodaler oder ein Taliban vorschreiben kann, was anständiger Journalismus ist und was nicht!

Und ich wünsche mir noch viele mutige Artikel im TAGBLATT. Stoff liefert diese selbstgerechte Kirche ja genug.

Und dieser namentlich genannte Herr H. E. wird auch intern keine „Zeche bezahlen“ müssen. In dieser Kirche hat noch nie irgendjemand eine Zeche bezahlt!

Martin Scholpp, Tübingen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

10.06.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball