Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
«Ich schenk dir eine Geschichte»: 1900 Schulen machen mit
Bücher liegen auf einem Verkaufstisch. Foto: Roland Weihrauch/Archiv dpa/lsw
Stuttgart

«Ich schenk dir eine Geschichte»: 1900 Schulen machen mit

Zum Welttag des Buches am 23. April verschenkt die Stiftung Lesen Büchergutscheine an Schüler der 4. und 5. Klassen.

20.04.2017
  • dpa/lsw

Stuttgart. In Baden-Württemberg beteiligen sich mehr als 1900 Schulen an der Aktion, wie die Deutsche Post als einer der Partner mitteilte. Nach Angaben der Stiftung bekommen rund 73 000 Kinder in Baden-Württemberg ein Buch geschenkt. Bundesweit werden demnach rund eine Million Gutscheine für «Das geheimnisvolle Spukhaus» von Henriette Wich verteilt, um Lesefreude und Lesekompetenz zu fördern. Die Kinder können ihr Buch kostenlos in Buchhandlungen und Bibliotheken abholen.

Die diesjährige Geschichte beinhaltet zusätzlich eine 32-seitige Bildergeschichte, so dass auch Integrations- und Willkommensklassen mit Flüchtlingskindern und Kindern mit Lern- und Leseschwächen in den Genuss des Buches kommen. Der 23. April war 1995 durch die Unesco zum Welttag des Buches erklärt worden.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

20.04.2017, 09:45 Uhr | geändert: 20.04.2017, 08:52 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball