Horb · Handel

„Ich werde nur noch über Horb als Manufakturen-Stadt reden“

Mit Geld des Innenministeriums gehen Wirtschaftsförderer Dejan Micic und City-Manager Thomas Kreidler die Leerstände in der Kernstadt an.

01.12.2021

Von Benjamin Breitmaier

Sie verleihen Städten einen wichtigen Teil ihrer Seele, fernab des Franchise-Einheitsbreis, der die Zentren von Großstädten zu gesichtslosen Kopien degradiert. Kleine Handwerksbetriebe, deren Geschichte so einzigartig ist wie die Produkte, die sie fertigen. Sie produzieren eine Torte, die Weltberühmtheit erlangt, bauen Uhren aus Werkstoffen, die sonst niemand verwendet oder erwecken nach einem Ja...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
1. Dezember 2021, 18:19 Uhr
Aktualisiert:
1. Dezember 2021, 18:19 Uhr
zuletzt aktualisiert: 1. Dezember 2021, 18:19 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen