Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Hitze

Im Büromenschen

Ein paar Richtigstellungen zum Thema: Mensch, Büromensch, Schwitzen, Computer, Nicht-Schwitzen, Ventilatoren, Asphalt, Obernau, im Kopf, nicht im Kopf.

13.07.2015

„Leute reagieren auf die Hitze erstaunlich“. Soweit stimmt die Überschrift. Aber sie reagieren nicht, wie im weiteren behauptet wird, „cool“, sondern falsch!

Der fortschreitende Klimawandel macht längst nötig, dass wir lernen, mit hohen Temperaturen umzugehen. Aber tief drinnen im Büromenschen gibt es unbewusste Widerstände, die vernünftiges Handeln unmöglich machen. Er ahnt wohl, dass das, was er da mit seinen zwei bis zehn Fingern macht, während er im Büro sitzt, keine richtige Arbeit ist. Damit es wenigstens so aussieht, will er richtig schwitzen. Und er weiß, was während einer Hitzeperiode zu tun ist: Durchzug machen, bis die Wände glühen. Und nach Dienstschluss alle Fenster zu, damit die Hitze schön drinnen bleibt. Auf dass am nächsten Tag das Spiel von vorn beginnen kann – auf höherem Temperaturniveau. Damit es alle sehen, wenn er abends heimwärts wankt: „Der Mann ist richtig durchgeschwitzt!“

Damit zurück zum TAGBLATT-Bericht: Anders, als darin behauptet, muss festgestellt werden, dass es auch in Obernau nachts kühler ist als tagsüber. Immer. Auch Asphalt kühlt über Nacht ab, weil er offen daliegt und bisher niemand auf die Idee kam, nachts eine Wolldecke drüber zu decken. Doch eine andere Verrücktheit hat bereits Einzug ins Wirtschaftsleben gefunden: Ventilatoren in einen Serverraum zu stellen, um die Computer zu kühlen. Das würde funktionieren, wenn Computer schwitzen könnten. Doch das kann (fast) nur der Mensch. Auch wenn er nichts im Kopf hat.

Wolfgang Jacobi, Tübingen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

13.07.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball