Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ein lebendiges Quartier mit vielen Funktionen

Im Rathaus sind die Entwürfe des Ideenwettbewerbs „City Nord“ ausgestellt - Besucher sollen Meinungen äußern

Seit gestern sind in der Eingangshalle des Rathauses die vier besten Entwürfe zu sehen, die aus dem Ideenwettbewerb „City Nord“ hervorgegangen sind und danach in einem Workshop-Verfahren überarbeitet wurden (wir berichteten).

24.09.2014
  • uk

Reutlingen. „Wenn man bei der City Nord etwas verhunzt, hat das Auswirkungen auf die gesamte Innenstadt“, beschrieb Oberbürgermeisterin Barbara Bosch bei der Ausstellungseröffnung die besondere Bedeutung des Quartiers, das viele Funktionen vereinen soll: Kultur (das franz. K liegt im Planungsgebiet), Wohnen, Arbeiten, Dienstleistung und Handel.

So will der Stuttgarter Projektentwickler Sepa anstelle des jetzigen Postgebäudes ein Einkaufszentrum erstellen (auf dem Modell das Gebäude in der Bildmitte), und der Reutlinger Investor Willi Schöller plant auf der Brache neben dem Parkhaus Unter den Linden einen Wohn- und Büroturm. Eine besondere Herausforderung für die Städteplaner war es, die trennende Karlstraße zu entlasten. Eine Aufgabe, die alle vier Architekturbüros letztlich ähnlich lösten, indem sie die Burkhardt+Weber-Straße über die Gutenbergstraße verlängerten. Die Jury unter Vorsitz des Stuttgarter Architekturprofessors Frank Pesch sprach sich schließlich einstimmig dafür aus, den Entwurf des Tübinger Büros Hähnig und Gemmeke (im Bild) weiterzuverfolgen. Prof. Pesch, der gestern die Entwürfe erläuterte, lobte das Workshop-Verfahren, das sogleich die Investoren in die Planungen miteinbezog und zudem ein hohes Maß an Bürgerbeteiligung ermöglichte. Auch in der Ausstellung sind jetzt die Bürger gefragt: Sie können noch bis zum 24. Oktober ihre Anregungen in ein Meinungsbuch eintragen.

Im Rathaus sind die Entwürfe des Ideenwettbewerbs „City Nord“ ausgestellt - Besucher sollen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

24.09.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball