Sulz · Sanierung

Im „Stadtkern II“ geht’s voran

Bund, Land und Stadt Sulz unterstützen Modernisierungen privater Gebäude. Das Kinderhaus macht Fortschritte. Das Ex-Gerster-Gebäude wird abgerissen.

24.02.2021

Von Cristina Priotto

Im 50. Jubiläumsjahr der Städtebauförderung hat auch die Stadt Sulz einen Grund zum Feiern: Anfang Februar wurden die Aufstockungsanträge für das Sanierungsgebiet „Stadtkern II“ mit 300000 Euro und der für das Sanierungsgebiet „Bergfelden“ mit 400 000 Euro bewilligt (wir berichteten). Die neue Projektleiterin Tanja Hetterich von der LBBW Immobilien Kommunalentwicklung GmbH rekapitulierte am Monta...

84% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
24. Februar 2021, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
24. Februar 2021, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 24. Februar 2021, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen