Thomas de Marco über die Luftreinhaltungs-Debatte

Im Zweifel gegen die Sachkenntnis der Experten

Von Thomas de Marco

Tagesaktueller hätte die Tagesordnung des Reutlinger Gemeinderats am Donnerstag nicht sein können: Zwei Tage nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig zu Diesel-Fahrverboten debattierte der Rat die Stellungnahme der Stadt zum Luftreinhalteplan, mit dem das Regierungspräsidium (RP) Tübingen die Einhaltung der Grenzwerte für Stickoxide erreichen will.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.